Wir über uns

Menschen mit Epilepsie stehen für uns im Mittelpunkt.

Nur miteinander sind wir stärker.

Mann/Frau sollte nie aufgeben zu träumen. Wir haben das Ziel, eine Gesellschaft anzustreben, in der wir offen über Epilepsie sprechen können, in der Toleranz herrscht, wo Menschen mit Epilepsie selbstverständlich im Leben - und Berufsalltag integriert sind, wo Erzieher und Lehrer in Kindergärten und Schulen, aber auch Arbeitskollegen und Vorgesetzte in Betrieben Bescheid wissen und entsprechend handeln.

Unser Ziel: flächendeckende Beratungsstellen für Menschen mit Epilepsie und deren Angehörige.

Denn: über Epilepsie zu reden ist kostengünstiger und menschlicher als sie zu verschweigen.



Unser Vorstand

Thomas Porschen
Holger Schreiner Michael Müller